Einladung zur Internationalen Fachkonferenz für Suchtprävention

April 2019

Erstmals wird das Vorhaben eine Fachstelle für Suchtprävention in Bosnien und Herzegowina einzurichten der lokalen und europäischen Öffentlichkeit vorgestellt.

Auf Einladung des RIPPO Präventionsnetzwerk und unter Schirmherrschaft des Zivilministeriums, der Ministeriums für Menschenrechte und Flüchtlinge und des Sicherheitsministeriums von Bosnien und Herzegowina findet am 26./27. Juni 2019 in Sarajevo die erste Fachkonferenz zur Suchtprävention in den Westbalkanstaaten statt.

Es werden verschiedene Politik-und Arbeitsansätze der Suchtprävention in Europa präsentiert, Best Practices in Arbeitsgruppen diskutiert sowie effiziente Verfahren und Qualitätsstandards für präventive Interventionen vorgestellt.

Die Konferenz ist Teil eines Prozesses zur Professionalisierung der Suchtprävention, den Open Europe Consulting seit mehreren Jahren begleitet und an dessen Ende die Einrichtung einer Fachstelle für Suchtprävention als Public Private Partnership im kommenden Jahr stehen soll.

Programm und Anmeldung finden Sie auf der Konferenz-Website.

New dimensions of economic and social prosperity